Ein Ort zum Entspannen

Kaffehaus Moabit frisch gebrüht und  gemahlener Kaffee mit unserer Eigenmarke Moabiter Bohne
Vorderer Cafebereich

Unsere Leidenschaft wurde zu unserer Berufung.

 

Wir sind Karina und Ricardo und haben 2014 im Herzen von Moabit ein veganes Geschäft gegründet. Am Anfang sollte die Mischung eines Lebensmittelgeschäftes mit integriertem Café in freundlicher Atmosphäre , Besuchern die vegane Lebensweise unkompliziert nahe bringen. Schnell haben wir festgestellt, welche Bedürfnisse es zu decken galt. Der unermüdliche Wunsch, unsere Besucher zufriedenzustellen, treibt uns seit der Gründung an, unser Konzept nach den Wünschen unserer Gäste zu erweitern und zu optimieren. So können wir auf die letzten Jahre zufrieden zurückblicken, wie wir mit unserem kulinarischen Geist immer mehr die Herzen unserer Gäste erobern konnten. Wer sich bei uns eine Auszeit gönnt, merkt sofort, dass wir es unkompliziert und familiär lieben. Und das spiegelt sich in unseren Gerichten wieder. Wir mögen es herzhaft und deftig, aber vor allem genussvoll. Geschmack darf einfach nicht fehlen. Wir sind experimentierfreudig und entwickeln unglaublich gerne unsere eigenen Produkte, wenn wir auf dem Markt nicht das finden, was unsere Bedürfnisse gänzlich deckt. Das macht unsere Arbeit nie langweilig und sehr abwechslungsreich. Genau diese Mischung treibt uns an weiter zu machen. Und natürlich unsere tollen Gäste ;-)

Konzept

ein Esspresso mit Karamell und Kakao verfeinert
Moabiter Bohne

Ausgiebiges Frühstück, Mittag- oder Abendessen genießen. Oder man kommt einfach nur zu Kaffee und Kuchen vorbei. Alle Speisen und sämtliche Kuchen und Torten sind frei von tierischen Zutaten. Alle Speisen, mit wenigen Ausnahmen, werden selbst produziert und sind vegan. Kaffee, Tee und sonstige Getränke stammen größtenteils von lokalen, nachhaltigen Unternehmen. Wir bieten eine breite Auswahl an pflanzlichen Milchsorten. Glutenfreie Optionen sind immer vorhanden. 

Karina

Karina Fromme Valladares
Karina Fromme Valladares

Meine berufliche Karriere begann ich mit einer kaufmännischen Ausbildung im Groß- und Außenhandel. Schon damals wusste ich, dass ich mit meinem eigenen Geschäft selbständig sein möchte. Nur die Idee fehlte. Einige Jahre vergingen, in denen ich bei einer großen Firma im Export arbeitete. Genau in dieser Zeit beschäftigte ich mich sehr mit Ernährung und Ihre Auswirkungen auf die Gesundheit. Da entstand meine ersehnte Idee vom eigenen Laden. Zuerst im Alleingang, dann mit Ricardo zusammen. Wir ergänzen uns gut und mit Hilfe unserer lieben Mitarbeiter schaffen wir eine familiäre Atmosphäre für unsere Gäste. Ich liebe meine Arbeit und bin sehr glücklich darüber den Schritt in die Selbständigkeit gewagt zu haben.

Ricardo

Ricardo Fromme Valladares
Ricardo Fromme Valladares

Mit ca 20 Jahren beendete ich meine Ausbildung zum Groß und Außenhändler. Danach leitete ich mehre Jahre eine Ausstellung für Natursteine und hochwertige Keramiken. Bereits zu dieser Zeit entwickelte sich meine Liebe für die Küche und all ihre Ihre Zutaten. Mit Anfang 30 war der Wunsch nach einem eigenen nachhaltigen und veganen Unternehmen nicht mehr mit meiner derzeitigen Arbeit vereinbar. Im August 2014 eröffnete Karina das Valladares, wo ich zuerst nebenberuflich in Teilzeit gearbeitet habe und dann in die Vollzeit wechselte.